engel hintergrund kasten hintergrund
PFAD DER VISIONÄRE DER WELT
WAHRZEICHEN DER WERTE UND KULTUREN DER WELT
VERTRETUNGEN DER UN - MITGLIEDSTAATEN PRÄSENTIEREN VISIONÄRE ZITATE HERAUSRAGENDER NATIONALER PERSÖNLICHKEITEN
österreich
ÖSTERREICH, AUSTRIA
„ Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar. “

“ The truth is not too much to expect. ”
Unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Republik Österreich S. E. Dr. Christian Prosl

Mit freundlicher Unterstützung des Österreichischen Kulturforums Berlin
Ingeborg Bachmann gehört zu den bedeutendsten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts. Sie studierte Philosophie, Psychologie, Philologie und Rechtswissenschaften an den Universitäten in Innsbruck, Graz und Wien. Ihr Werk besteht sowohl aus Lyrik, als auch aus Prosa. 1964 wurde sie mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
Ihr genanntes Zitat findet sich in ihrer Dankrede anlässlich des Hörspielpreises der Kriegsblinden für das Hörspiel „Der gute Gott von Manhattan“, verliehen in einem Festakt im Bundeshaus in Bonn am 17. März 1959. Dieses Zitat ist heute die Inschrift ihres Grabes auf dem Friedhof in Klagenfurt-Annabichl.
Autor
vidiosaer
Ingeborg Bachmann
* 1926  † 1973 Schriftstellerin