engel hintergrund kasten hintergrund
PFAD DER VISIONÄRE DER WELT
WAHRZEICHEN DER WERTE UND KULTUREN DER WELT
VERTRETUNGEN DER UN - MITGLIEDSTAATEN PRÄSENTIEREN VISIONÄRE ZITATE HERAUSRAGENDER NATIONALER PERSÖNLICHKEITEN
griechenland
ΕΛΛΑΔΑ, GRIECHENLAND, GREECE
« ΠΟΤΑΜΩι ΓΑΡ ΟΥΚ ΕΣΤΙΝ ΕΜΒΗΝΑΙ ∆ΙΣ ΤΩι ΑΥΤΩι »

« Δεν µπο εί κανείς να µπει δύο ϕο ές στον ίδιο ποταµό »

„ Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen. “

“ You could not step twice into the same river. ”
In Zusammenarbeit mit der Griechischen Botschaft in Berlin
Heraklits Werk ist nur fragmentarisch überliefert. Seine Philosophie konzentriert sich auf den Begriff des Logos, den Wandel und auf die „Gegensatzpaare“.
Heraklits Sprache ist bestimmt von Aphorismen, Paradoxien und Wortspielen, weshalb ihm in der Antike auch der Name „der Dunkle“ verliehen wurde.
Autor
vidiosaer
Heraklit
* 6./5. Jh. v. Chr. Philosoph